Sofortabwehr

§ Sofortabwehr §

Effektive Hilfe & Abwehr/ Verteidigung gegen Abmahnungen zu Urheberrechtsverletzungen – optimale Online-Lösung vom spezialisierten Rechtsdienstleister.

TEL: 030 / 6443 6445
FAX: 030 / 6443 6446

Rechtsanwalt


Meine kostenlose App bietet rechtliche Neuigkeiten und Tipps sowie hilfreiche Antworten zu ausgewählten rechtlichen Fragestellungen. Sie ermöglicht es Nutzern, jederzeit auf diese Informationen zuzugreifen und bietet auch Kontaktdaten zur meiner Kanzlei, falls anwaltlicher Rat benötigt wird. Die App bietet außerdem regelmäßige Kurzbeiträge und Tipps zu aktuellen Urteilen und anderen rechtlichen Themen. Obwohl die ausführlichen Informationen keine fachkundige Beratung ersetzen können, bieten sie eine erste Orientierung und Hilfestellung. Ich, der Rechtsanwalt Dietrich Rudorff, wurde 1978 in Berlin geboren und ich absolvierte 1997 das Abitur am Goethe-Gymnasium in Berlin Lichterfelde. Anschließend begann ich ein Jurastudium an der Humboldt-Universität zu Berlin, das ich im Jahr 2003 abschloss. Während des Studiums und nach den schriftlichen Prüfungen des ersten Staatsexamens arbeitete ich zunächst als studentischer und später als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag. Nach Abschluss des Referendariats im Kammergerichtsbezirk Berlin im Jahr 2007 wurde ich als Rechtsanwalt zugelassen. Ich habe mich als Rechtsanwalt auf Zivilrecht, Strafrecht und besonderes Verwaltungsrecht spezialisiert und arbeite eng mit Rechtsanwältin und Notarin a. D. Marie-Luise Riebl zusammen. Neben meiner Tätigkeit als Anwalt hege ich politische Ambitionen und kandidierte 2011 für die CDU im Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg WK 5 und 2019 im Wahlkreis Potsdam-Mittelmark IV. Zurzeit bin ich auch als CDU-Landtagskandidat für Teltow, Stahnsdorf, Kleinmachnow und Nuthetal aktiv. Ich fühle mich persönlich mit der Mark Brandenburg und ihren Flüssen und Seen verbunden, insbesondere dem Teltowkanal und dem Güterfelder See in Stahnsdorf. Ich lade Interessierte dazu ein, mit mir ins Gespräch zu kommen. Meine Kanzlei befindet sich in Berlin. Rechtsanwalt Dietrich Rudorff Standort Berlin: Südendstr. 2 12169 Berlin Tel: 030 - 23462515 Fax: 030 - 23920584 email: post@rechtsanwalt-rudorff.de

Rechtsanwalt mit umfangreicher Erfahrung Ich wurde 1978 in Berlin geboren und habe seit meinem Abitur am Goethe-Gymnasium in Berlin Lichterfelde im Jahr 1997 eine erfolgreiche Karriere im Rechtsbereich eingeschlagen. Nach meinem Studium an der renommierten Humboldt-Universität zu Berlin, wo ich mich intensiv mit den Rechtswissenschaften beschäftigt habe, arbeitete ich als studentischer und später als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag. Diese Erfahrungen erweiterten meinen Horizont und halfen mir, mich auf den Bereich des Öffentlichen Rechts zu spezialisieren. Nach Abschluss meines Referendariats im Kammergerichtsbezirk Berlin im Jahr 2007, das ich mit dem zweiten juristischen Staatsexamen erfolgreich abschloss, wurde ich als Rechtsanwalt zugelassen. Seitdem konnte ich umfassende Erfahrungen in verschiedenen Rechtsbereichen sammeln und habe zahlreiche Mandanten erfolgreich vertreten. Ich bin davon überzeugt, dass jeder Fall eine einzigartige Herausforderung darstellt und bin stets bemüht, für meine Mandanten die bestmögliche Lösung zu finden. Mit meinem umfangreichen Wissen und meiner Erfahrung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie in allen rechtlichen Angelegenheiten zu unterstützen. Rechtsanwalt Dietrich Rudorff

Vielen dank für Ihre Unterstützung! "Herr Rudorff ist ein äußerst freundlicher und fachkundiger Rechtsanwalt. Bereits im Erstgespräch hat er mich ausgezeichnet beraten und meine Anliegen wurden daraufhin schnell und professionell bearbeitet. Ich fühlte mich jederzeit in guten Händen und empfehle Herrn Rudorff ohne Vorbehalt weiter. Ich möchte dem gesamten Team für ihre Unterstützung herzlich danken!" Sigfried Fahl

"Ich bin äußerst zufrieden mit der Rechtsanwaltskanzlei Rudorff. Das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Professionalität, Qualität und Reaktionszeit bei Anfragen waren top. Herr Rudorff und sein Team haben mich erfolgreich vertreten. Der Prozess verlief reibungslos per E-Mail und Dokumentenaustausch. Ich kann Herrn Rudorff uneingeschränkt empfehlen, besonders wenn es um Angelegenheiten im Verkehrsrecht geht. Keine Eintragung und kein Fahrverbot - Ostern war gerettet!Beste Grüße" Margrit S.

Kontakt Bitte nutzen Sie meine vielfältigen Kontakmöglichkeiten, unter denen ich Ihnen gerne zur Verfügung stehe. Für eine möglichst unkomplizierte Kontaktaufnahme können Sie hier direkt mit mir kommunizieren einschließlich Dateien und Dokumente übersenden. Ein spezialisierter Rechtsanwalt schaut sich die Dokumente an, prüft die Rechtslage und meldet sich schnellstmöglich (kostenfrei) zurück. Ebenso erhalten Sie eine E-Mail mit den für Sie relevanten Informationen. So können Sie sich ganz in Ruhe überlegen, ob Sie weitere Hilfe in Anspruch nehmen wollen. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und schicken Sie uns Ihre Unterlagen ganz bequem von zuHause aus!

FAQ Als spezialisierte Rechtsanwälte für Urheberrecht und Internetrecht bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung und Vertretung in Fällen von Abmahnungen wegen Filesharing. Unsere Leistungen umfassen die Prüfung der Abmahnung und der Rechtmäßigkeit der Forderungen, die Erstellung einer individuellen Verteidigungsstrategie, die Kommunikation mit der Gegenseite, die Verhandlung von außergerichtlichen Lösungen und die Vertretung vor Gericht, falls erforderlich. Wir überprüfen auch Unterlassungserklärungen und beraten Sie zur Vermeidung zukünftiger Abmahnungen und zur rechtssicheren Nutzung von Filesharing-Netzwerken. Wie reagiere ich angemessen auf eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung? Es ist äußerst wichtig, dass Abgemahnte nicht voreilig die beigefügte Unterlassungserklärung unterschreiben. In den meisten Fällen kann diese zugunsten des Abgemahnten modifiziert werden. Es ist ratsam, dass ein Anwalt die Änderungen vornimmt, da andernfalls die Gefahr besteht, dass die Gegenseite die Unterlassungserklärung nicht akzeptiert und die Frist verstreicht. Wenn die Abgabe der Unterlassungserklärung verweigert wird, könnte die Gegenseite ein einstweiliges Verfügungsverfahren einleiten. Ein solches Verfahren ist mit erheblichen Kosten und rechtlichen Risiken verbunden und sollte unbedingt vermieden werden. Zudem sind die geforderten Schadensersatzkosten oft überhöht. Eine Überprüfung durch einen Rechtsanwalt lohnt sich in solchen Fällen. Ist es nicht einfacher, zu zahlen, anstatt einen Anwalt zu beauftragen? Wer die Unterlassungserklärung unterschreibt und die geforderten Kosten begleicht, verpflichtet sich für Jahre, die Urheberrechte an dem genannten Werk zu respektieren. Sollte das Werk jemals wieder heruntergeladen oder veröffentlicht werden, drohen in der Regel hohe Vertragsstrafen. Daher ist es dringend empfehlenswert, eine modifizierte Unterlassungserklärung mithilfe eines Anwalts abzugeben. Was passiert, wenn ich die Abmahnung einfach ignoriere? Aufgrund der aktuellen Rechtslage raten wir davon ab, den Kopf in den Sand zu stecken und nichts zu unternehmen. Insbesondere wenn die Abgabe der Unterlassungserklärung verweigert wird, könnte die Gegenseite ein einstweiliges Verfügungsverfahren einleiten. Ein solches Verfahren ist mit erheblichen Kosten und rechtlichen Risiken verbunden und sollte unbedingt vermieden werden. Daher empfehlen wir zumindest die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung. Ob die Schadensersatzforderungen beglichen werden müssen, ist eine andere Frage. In vielen Fällen sind die Forderungen jedoch zumindest übertrieben. Was ist Filesharing? Unter Filesharing versteht man den Austausch von Dateien über Peer-to-Peer-Netzwerke. Dabei werden Dateien zwischen den Nutzern direkt übertragen, ohne dass ein zentraler Server beteiligt ist. Ob das Filesharing legal oder illegal ist, hängt davon ab, ob die Rechte des Urhebers respektiert werden. Was ist eine Abmahnung wegen Filesharing? Eine Abmahnung wegen Filesharing ist ein Schreiben, das von Rechteinhabern oder deren Anwälten an Personen geschickt wird, die angeblich urheberrechtlich geschützte Inhalte über Filesharing-Netzwerke verbreitet haben sollen. Die Abmahnung enthält in der Regel detaillierte Informationen über das angeblich begangene Vergehen, Forderungen des Rechteinhabers und eine Unterlassungserklärung. Wie sollten Sie auf eine Abmahnung reagieren? Es ist wichtig, eine Abmahnung wegen Filesharing ernst zu nehmen und angemessen darauf zu reagieren. Ignorieren Sie die Abmahnung nicht, da dies rechtliche Konsequenzen haben kann. Wir empfehlen Ihnen, sich umgehend an einen spezialisierten Rechtsanwalt zu wenden, der Sie in Ihrem konkreten Fall beraten kann. Ein erfahrener Anwalt prüft die Abmahnung, überprüft die Rechtmäßigkeit der Forderungen und entwickelt eine geeignete Verteidigungsstrategie. Kontaktaufnahme/ Erstberatung Für eine möglichst unkomplizierte Kontaktaufnahme können Sie hier direkt mit mir kommunizieren einschließlich Dateien und Dokumente übersenden. Wir schauen uns die Dokumente an und prüfen die Rechtslage, selbstverständlich melden wir uns schnellstmöglich (für Sie kostenfrei) zurück. Kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Erstberatung und vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren Fall zu besprechen. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen und Ihre rechtlichen Interessen zu schützen.

Rechtsanwaltskanzlei Rudorff – Ihr Partner für Urheberrecht Wir sind Ihr Urheberrechtsspezialist Sie suchen einen auf Urheberrecht spezialisierten Anwalt? Haben Sie eine Benachrichtigung über eine Urheberrechtsverletzung erhalten? Insbesondere im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen im Internet? Wenn Sie beispielsweise ein Bild ohne Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers veröffentlicht oder einen Film, eine Musik oder ein Spiel von einem Filesharing-Netzwerk heruntergeladen haben? Sie haben Fragen zu Bildlizenzen und Ihren Urheberrechten? Wir stehen Ihnen zur Seite und bieten Ihnen kompetente Beratung in allen Fragen rund um das Urheberrecht. Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil Seit vielen Jahren vertreten wir erfolgreich zahlreiche Menschen, die Filesharing betreiben und sind auch für Sie da! Unser Fokus liegt darauf, Sie als Kunden umfassend und ansprechend zu betreuen. Unser Team besteht aus erfahrenen Rechtsanwälten, die sich auf das Urheberrecht spezialisiert haben und Ihnen mit unserer Expertise zur Seite stehen. Wir nehmen uns die Zeit, Ihre individuelle Situation zu verstehen und Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung anzubieten. Sie können sich darauf verlassen, dass wir Ihre Interessen mit höchster Professionalität und Eloquenz vertreten. Wie man angemessen auf Warnungen reagiert Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie auf Warnungen angemessen reagieren können: Lassen Sie keine Zeit verstreichen und reagieren Sie sofort! Unterschreiben Sie die beigefügte Unterlassungserklärung niemals vorzeitig und senden Sie sie NICHT einfach unterschrieben zurück. Andernfalls können gravierende Nachteile entstehen. Holen Sie sich Unterstützung von einem spezialisierten Anwalt. Es lohnt sich! Wir haben bereits tausende Abgemahnte erfolgreich zum Umgang mit der Abmahnung beraten. Wir finden auch für Sie den richtigen Weg. Ihr Partner für Rechtssicherheit. Wir verstehen, wie wichtig Ihnen Rechtssicherheit ist. Deshalb sind wir bestrebt, Sie bei rechtlichen Fragen rund um das Urheberrecht zu unterstützen. Ob Bildlizenzierung, Urheberrechtsverletzung oder Filesharing – wir haben das Know-how, um Ihnen kompetent weiterzuhelfen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und lassen Sie uns gemeinsam Ihre rechtlichen Herausforderungen angehen.

Filesharing Abmahnung erhalten? So reagieren Sie richtig! Eine Abmahnung wegen Filesharing kann für viele Menschen eine beunruhigende Erfahrung sein. Es ist wichtig, in solchen Situationen Ruhe zu bewahren und sich über seine Rechte und Pflichten im Klaren zu sein. Als erfahrene Rechtsanwälte für Urheberrecht und Internetrecht stehen wir Ihnen bei der Bewältigung einer Abmahnung wegen Filesharing zur Seite. Unser Ziel ist es, Ihnen eine kompetente und umfassende Beratung zu bieten, um Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten. Was ist Filesharing? Unter Filesharing versteht man den Austausch von Dateien über Peer-to-Peer-Netzwerke. Dabei werden Dateien zwischen den Nutzern direkt übertragen, ohne dass ein zentraler Server beteiligt ist. Dieses Verfahren ermöglicht es Nutzern, Inhalte wie Filme, Musik, Software oder Bücher zu teilen. Allerdings kann das Filesharing sowohl legal als auch illegal sein, abhängig davon, ob die entsprechenden Rechte des Urhebers beachtet werden. Was ist eine Abmahnung wegen Filesharing? Eine Abmahnung wegen Filesharing ist ein Schreiben, das von Rechteinhabern oder deren Anwälten an Personen geschickt wird, die angeblich urheberrechtlich geschützte Inhalte über Filesharing-Netzwerke verbreitet haben sollen. Die Abmahnung enthält in der Regel detaillierte Informationen über das angeblich begangene Vergehen, Forderungen des Rechteinhabers und eine Unterlassungserklärung, die verlangt, dass der Verstoß zukünftig unterlassen wird. Wie sollten Sie auf eine Abmahnung reagieren? Es ist wichtig, eine Abmahnung wegen Filesharing ernst zu nehmen und angemessen darauf zu reagieren. Ignorieren Sie die Abmahnung nicht, da dies zu rechtlichen Konsequenzen führen kann. Wir empfehlen Ihnen, sich umgehend an einen spezialisierten Rechtsanwalt zu wenden, der Sie in Ihrem konkreten Fall beraten kann. Ein erfahrener Anwalt prüft die Abmahnung, überprüft die Rechtmäßigkeit der Forderungen und entwickelt eine geeignete Verteidigungsstrategie. Welche rechtlichen Schritte können folgen? Wenn Sie nicht angemessen auf eine Abmahnung wegen Filesharing reagieren, kann der Rechteinhaber rechtliche Schritte einleiten. Dies kann die Einleitung eines Gerichtsverfahrens und die Forderung von Schadensersatz umfassen. Durch die frühzeitige Beauftragung eines Anwalts können Sie jedoch die Chancen einer außergerichtlichen Einigung erhöhen und mögliche rechtliche Konsequenzen minimieren. Als spezialisierte Rechtsanwälte für Urheberrecht und Internetrecht bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung und Vertretung in Fällen von Abmahnungen wegen Filesharing. Unsere Leistungen umfassen: - Prüfung der Abmahnung und der Rechtmäßigkeit der Forderungen - Erstellung einer fundierten Verteidigungsstrategie, die auf Ihren individuellen Fall zugeschnitten ist - Kommunikation mit der Gegenseite und die Verhandlung von außergerichtlichen Lösungen - Vertretung vor Gericht, falls eine gerichtliche Auseinandersetzung erforderlich ist - Überprüfung von Unterlassungserklärungen und ggf. deren Anpassung - Beratung zur Vermeidung zukünftiger Abmahnungen und zur rechtssicheren Nutzung von Filesharing-Netzwerken Kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Erstberatung und vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren Fall zu besprechen. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen.



ABMAHNUNG
URHEBERRECHT
ZIVILRECHT
STRAFRECHT
VERWALTUNGSRECHT
RECHTSANWALT
FAQ
IMPRINT
CONTACT
TERMS
TERMS » PRIVACY
TERMS » PRIVACY » SETTINGS
TERMS » RIGHTOFWITHDRAWAL
TERMS » RIGHTOFWITHDRAWAL » FORM
SHARE
CONVERSATIONS
USER
VOTE
PLAYSTORE


Kanzleizeiten:
Montag 08:30–17:30
Dienstag 08:30–17:30
Mittwoch 08:30–17:30
Donnerstag 08:30–17:30
Freitag 08:30–14:30
Samstag 11:30–14:30
Sonntag geschlossen


Impressum: Rechtsanwalt Dietrich Rudorff Südendstraße 2, 12169 Berlin E-Mail: office@lawyers4visa.de Telefon: 030 - 23462515 Telefax: 030 - 22187018 Unsere Hinweise zum Datenschutz: https://lawyers4visa.de/datenschutz Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin, Berufsrechtliche Regelungen: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln), für Berufshaftpflicht besteht eine Versicherung bei der Gothaer (Werdauer Weg 3a 10829 Berlin). Außergerichtliche Streitschlichtung gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO. Vertraulichkeitshinweis: Diese Nachricht könnte vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Sie ist ausschließlich für den angegebenen Empfänger bestimmt. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, benachrichtigen Sie bitte den Absender und löschen die Nachricht. Jegliche Verwertung oder der Gebrauch der Nachricht ist in diesem Fall unzulässig. ___

.
§ Sofortabwehr §